Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Klimawandel im Gebirge

Der vergangene Juni war in Tirol mit 3,3 Grad über dem langjährigen Durchschnitt der zweitwärmste Monat in der 251-jährigen Messgeschichte. Wie bei einer Art Naturthermometer ist der Klimawandel im Rückgang der Gletscher für jedermann offen sichtbar.

Quellenangabe: YouTube - Bayerischer Rundfunk (23.07.2017)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok