Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Das Schlimmste, was Eltern passieren kann, ist ein Kind zu verlieren. Es gibt aber auch Paare, die leiden, weil sie gar kein Kind kriegen können. Weil sie unfruchtbar sind, weil ihr Körper oder schlicht ihr Alter den Nachwuchs verweigert. Und da in der deutschen Medizin vieles, aber eben nicht alles erlaubt ist, reisen die Betroffenen ins Ausland. In Länder, in denen die rechtlichen Grenzen der künstlichen Befruchtung lockerer sind. Zum Beispiel ins katholische Spanien.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (18.06.2017)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.