Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

"Die Augeeeeen links!": Rekruten bei der Bundeswehr (Teil 3)

Neben dem Befehlston und dem Tragen der Uniform ist der Umgang mit der Waffe für die Rekruten der wichtigste Unterschied zum zivilen Leben. Bei der Schießausbildung ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Und richtig kompliziert wird es, wenn die Waffen vergessen werden oder eine Störung auftritt. Szenen einer Ausbildung, die bisweilen auch sehr unterhaltsam sind.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (23.11.2013)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok