Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Zwischen Chaos und Hoffnung: Unterwegs mit Flüchtlingen

Viele Flüchtlinge stecken in einer Sackgasse. Ungarn schottet sich ab, Slowenien geht mit Tränengas auf die Menschen los und Kroatien schickt sie in Polizeibegleitung weiter nach Ungarn. Der Balkan ist zu einem gigantischen Verschiebebahnhof geworden. Niemand will die Flüchtlinge haben, jeder reicht sie an die Nachbarn weiter.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (26.09.2015)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.