Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Zwischen Chaos und Hoffnung: Unterwegs mit Flüchtlingen

Viele Flüchtlinge stecken in einer Sackgasse. Ungarn schottet sich ab, Slowenien geht mit Tränengas auf die Menschen los und Kroatien schickt sie in Polizeibegleitung weiter nach Ungarn. Der Balkan ist zu einem gigantischen Verschiebebahnhof geworden. Niemand will die Flüchtlinge haben, jeder reicht sie an die Nachbarn weiter.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (26.09.2015)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok