Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Belagerungszustand: Chaos in der Berliner Erstaufnahmestelle

Für die Mitarbeiter in der Berliner Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge bedeutet jeder Tag Ausnahmezustand. Bis zu 450 Flüchtlinge kommen hier täglich an, um sich registrieren zu lassen - die notwendige Voraussetzung für einen Asylantrag. Es gibt viel zu wenig Mitarbeiter, um den Ansturm zu bewältigen.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (22.08.2015)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok