Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Wie viel ist ein Menschenleben wert? Streit über Entschädigung nach Germanwings-Absturz

Es ist mehr als drei Monate her, da starben in den französischen Alpen 149 unschuldige Menschen durch die Hand eines psychisch kranken Piloten. Etwa 270 Millionen Euro sollen die Versicherungen der Lufthansa für die Kosten des Unglücks zurückgestellt haben. Warum die Lufthansa den Angehörigen trotzdem nur einen Bruchteil dieser Summe als Schmerzensgeld angeboten hat, ist nicht nachvollziehbar. Vor allem nicht für die Betroffenen.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (12.07.2015)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok