Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Beleidigung, Mobbing, Hass: Auf Facebook scheint alles erlaubt

Auf Facebook hat der Hass freien Lauf. Da dürfen alle, die früher nur am Stammtisch Gehör fanden, ungefiltert posten, was sie wollen. Mobbing, Beleidigung, Rassismus - in der digitalen Welt ist die Schwarmdoofheit grenzenlos. Und im echten Leben? SPIEGEL TV hat die Absender des Zorns besucht.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (04.11.2016)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok