Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Deutsche Aussteigerin: Maryam A. über ihr Leben beim „IS“

2014 reist Maryam A. mit ihrem Mann nach Syrien, um sich der Terrormiliz anzuschließen. Zwei Jahren später flieht sie zu den syrischen Rebellen, nördlich von Aleppo. Dort sitzt sie seitdem fest. In einem exklusiven Skype-Interview berichtet sie von Terror, jesidischen Sklaven, und einer abgeschotteten Welt, die nichts mit den romantischen Propaganda-Versprechen der Islamisten zu tun hat.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (02.12.2017)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok