Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde

Wladimir Putin lässt sein Land für die Fußball-Weltmeisterschaft herausputzen. Auch Kaliningrad, die westlichste Stadt Russlands, will einen guten Eindruck auf die Fans machen und räumt auf. Die ersten, die dran glauben müssen, sind streunende Hunde.

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (15.06.2018)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok