Die Zeitzeugen

hinsehen statt wegsehen

Folge uns auf:

Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.

Als in Mönchengladbach ein 17-Jähriger plötzlich verschwindet, fällt es zunächst nicht auf. Vielleicht weil sich der Junge, um den es geht, schon lange vorher aus der Normalität verabschiedet hat. Die Rede ist von Mark S., der erst nach seinem Tod bekannt wurde - als "der Tote im Baum".

Quellenangabe: YouTube - spiegeltv (15.06.2018)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok